Model für Urlaub und Hausbesuche – „Ambulanz“

.
Dieses Modell „Ambulanz“ kann wie ein Koffer mit Rollen überall hin mitgenommen werden. Unten befindet sich der zusammengeklappte Klangstuhl und darüber in einem Kasten der Verstärker mit CD-Player und die CDs. Nachdem der Klangstuhl seitlich aus dem Transportkarren seitlich rausgeschoben wird, können die Standbeine ausgeklappt werden.

Klangstuhl mit Verstärker transportbereit

Klangstuhl zusammengeklappt

Erste Stufe des aufklappens

Nach Sicherung der Standbeine kann das Rückenteil aufgestellt werden. Das Rückenteil ist in der Höhe verstellbar.

Das im Kasten befindliche E-Gerät kann nun auf den Kasten gestellt werden. Nach dem Verkabeln ist nun die Anlage „Model Ambulanz“ schwingungsbereit.

Modell Ambulanz von vorne

Modell Ambulanz von der Seite

Rolltransporter mit aufgebauter Anlage

Hier ist die Anlage mit schwingsbereitem Klangstuhl von vorne und von der Seite zu sehen.

Das rechte Bild zeigt den Rolltransporter mit aufgebauter Anlage.

Klangstuhl „Ambulanz“ mit Anlage

Bei diesem Prototyp ist das Gesamtgewicht (Klangstuhl mit Anlage und Rolltransporter) ca. 29 kg.
.
Die weitere Herstellung wird von meiner Schreinerei vorgenommen, die auch schon die Klangstühle und Klangliegen herstellt.
.
Der Einbau der Schwingungsgeber wird jeweils immer von mir selbst vorgenommen.
.
Wie bei den Klangstühlen und den Klangliegen können auch hier Lebensmittel und Getränke auf den Schwingungsgeber „Modell Ambulanz“ gelegt werden, um sie zu beschwingen.
.

Die Preiskalkulation bedarf noch einer Berechnung.