Gesundheits-Tempel, ein Bauwerk voller spezieller Energie

Im Power-Tempel gibt es PRIMUSONA  – DIE intelligente Therapie via Schwingung zur allgemeinen Anwendung

Eine wunderbare Möglichkeit der Volksgesundheit zu dienen, wäre ein besdonderes Powergebäude mit speziellen Klangräumen. Dieses Gebäude ist kreisförmig und hat die entsprechenden Unterteilungen für jeden der zwölf Oktavklänge. Ein Teil des Gebäudes ist für medizinische Besuche von Besuchern reserviert. In diesem Bereich wird in der Anamnese der für die Therapie notwendige Tonus erkannt. Bei Audiositzungen wird dann das gewünschte Schwingungsspektrum auf den Patienten übertragen.
.
Ist die Diagnose schon mal erstellt, kann
für weitere Besuche bzw. Klangsitzungen  der jeweilige Klangraum bis zur spürbaren Linderung des Krankheitsbildes, ohne Besuchen des/der Therapeuten/in gemacht werden.
.

Vorschlag für einen Power-Tempel für die Volksgesundheit

Die Beschreibung des Gebäudes ist wie folgt:

Der Durchmesser der Ringkonstruktion eines Klanghauses beträgt bei diesem Projekt rund 30 Meter. Lediglich der Gebäudeteil mit den Beratungsräumen ist unterkellert.
.
Am Eingang des zwölfteiligen Gebäudes befindet sich die ärztliche Sprechstunde. Es besteht aus Diagnoseraum, Warteraum, Nebenraum, WC und Lagerraum.
.
Die Größe des Gebäudes kann und sollte an die Anzahl der Personen im Aufstellbereich angepasst werden. Je nach Therapiegebiet und Schallverteilung sind die jeweiligen Klangräume in zwei Größen gestaltet.
.

Energietempel-Vorschlag für die öffentliche Gesundheit

Hier die Beschreibung des Gebäudes:

PRIMUSONA Sound Tempel, ein Gebäude voller besonderer Energie

Der Gebäudeteil unterhalb der Praxisräume ist der einzige Gebäudeteil, der unterkellert ist. Es sind Räume für Verstärkeranlagen und Stauraum für Geräte.
.
Die Größe des Gebäudes kann und sollte an die Anzahl der Menschen in der Umgebung angepasst werden.
.

Je nach Therapiegebiet und Erkrankungsvielfalt sind die jeweiligen Klangräume in zwei Größen gestaltet.

Vorlage für den Energietempel der öffentlichen Gesundheit.

Die mittlere Kuppel hat einen Durchmesser von etwa 9,50 Metern.
.

Hier sehen Sie den Therapieraum, das Wartezimmer, den Empfangsraum, einen Lagerraum und die Toilette.

Das Design der Arztpraxis im Modell dargestellt

.

Nachfolgend präsentieren wir den Grundriss zweier unterschiedlich dimensionierter Klangräume mit Detailansicht.

Teilansicht zweier Klangräume mit Klangliegen

Hier ist der Teil des Gebäudes, der der medizinischen Versorgung gewidmet ist..

PRIMUSONA Beratungsraum mit Wartezimmer, Serviceraum und WC

.

Ein alternatives Anlagenlayout

Die Diagnose kann auch durch Spracheingabe mit Sprachanalyse gestellt werden. Wenn eine Person krank ist, werden bestimmte Stimmfrequenzen geschwächt. Im Vergleich mit dem Vibrationstabellen lässt sich ableiten, welcher Ton bzw. welche CD für die Therapie empfehlenswert ist. Die Anzahl der geeigneten Klangsitzungen hängt vom Grad der abgeschwächten Frequenzen ab.
.
Bei der Analyse von Stimmen ist es wichtig, dass keine Hintergrundgeräusche vorhanden sind. Es sind daher Kabinen zu empfehlen.
.
Die Diagnostikkabinen, in denen die Sprachanalyse durchgeführt wird, sind aus Plexiglas, damit die jeweiligen Personen erkannt werden können. Die Wandstärke der Kabinen in der Zeichnung sind jedoch überdimensioniert.
.

Einteilung in Räume zur Diagnose durch Stimme – Stimmanalyse.

Ein Teil des Modells ist hier offen – ohne Dach.

PRIMUSONA Soundtempel mit Teilbedachung.

Hier wird der Chakraraum mit Dach gezeigt.

PRIMUSONA Soundtempel mit Teilbedachung.

Die Chakren können im Rundbau in der Mitte der Anlage gestärkt werden

Hier gibt es zwölf spezielle Klangstühle, die alle gleich schwingen und die Kundalini stimulieren und stärken.

Der Kuppelbau in der Mitte – als Tempel der Kraft und der Chakren

Draufsicht des Ring- oder Kuppelgebäudes für die Chakrasitzungen.

Hier gibt es zwölf spezielle Klangstühle, die alle gleich schwingen und die Kundalini anregen und stärken.
.
Chakra-Sitzungen werden nach einer festgelegten Zeit angewendet.
.
Die Chakra-Session beginnt mit dem Wurzelchakra-Klang (4 Strahlen) und nach ca. 30 Sekunden kommt die Milz-/Pankreas-Chakra-Vibration (6 Strahlen) hinzu.

Die sieben Chakren

.
Im gleichen Zeitabstand werden auch die weiteren Chakren bis zum Scheitel-Chakra (972 Speichen) eingeblendet. Nach dieser gesamten Einblendung wird in einem Crescendo die Schwingungsübertragung in ein Mezzo Forte gesteigert.
.
Diese Stärke der Schwingungen hält ca. 16 Minuten an (kann auch geändert werden)und kehrt mit abnehmender (decrescente) Intensität zum leisesten Ton zurück.
.
Die Ausblendung der einzelnen Chakren erfolgt beginnend mit dem Kronen-Chakra und wird dann mit dem Wurzel-Chakra beendet.
.
Die Farbzuordnungen für die Chakren sind aus neuesten Erfahrungswerten der Anwender.
..

Eiskristall der Chakra-Sitzung

.
Die Bildung des Eiskristalles entstand aus dem Klang der Chakra-Klangsitzung
.
Wenn das Wasser mit den Frequenzen der Chakra-Sitzung vibriert, entsteht ein wunderbarer Eiskristall.

Wunderbares Angebot für eine Stadt bzw. einen Ort in Deutschland

Die ERSTE Stadt (oder Ort) in Deutschland, die sich für den Bau solch eines soliden Sound-Tempels entscheidet, erhält das gesamte Know-how (CDs, kartografische Tabellen usw.) kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unterschrift des Erfinders

Finanzierungsvorschlag für solch einen Tempel der Energie

Alles, was bezüglich Vibrationstherapie theoretisch für den ersten Bau eines Vibrationstempels notwendig ist, wird von mir, dem Erfinder der PRIMUSONA Klangtherapie, kostenlos zur Verfügung gestellt.
.
Der größte Teil des Energiebedarfs (Strom) kann von auf Dächern installierten Photovoltaikzellen gedeckt werden.
.
Für die Baukosten habe ich folgende Vorschläge:

.
Vorschlag A – Sponsoren
.
Wie bei Fußballvereinen können Unternehmen diesen Bau mit Zahlungen unterschiedlicher Größe finanziell unterstützen. Sponsoren werden am/im Gebäude und in den Medien effektiv präsentiert.
.
Die Wartung wird mit einem Umsatz von 5 € pro Sound-Session finanziert.
.
Für Menschen, die finanzielle Hilfe benötigen, und für die Armen sind Therapie und Klangsitzungen kostenlos.
.
.

Vorschlag B – öffentliche Finanzierung
.
Alles, was in Sachen Vibrationstherapie theoretisch für den ersten Bau eines Vibrationsgebäudes notwendig ist, stellt der Erfinder der Klangtherapie PRIMUSONA kostenlos zur Verfügung.
.
Für die Baukosten gibt es folgenden Vorschlag: Die Stadt übernimmt ein Drittel der Baukosten. Den anderen zwei Dritteln werden Zertifikate ausgestellt. Natürliche und juristische Personen können diese Zertifikate erwerben. Inhaber solcher Zertifikate haben Anspruch auf eine entsprechende Anzahl von Klangsitzungen.
.
Rechenbeispiel: Für eine Klangtherapiesitzung wird in der Regel ein Betrag von 10 € angesetzt. Wenn jemand 100-Euro-Aktien besitzt, kann diese Person 10 Klangtherapie-Sitzungen machen, ohne dass der Wert um 100 Euro reduziert wird. Für 1000 Euro kann eine Person 100 Klangtherapie-Sitzungen machen, ohne ihre Einzahlung zu reduzieren.
In diesem Beispiel wird eine Therapiesitzung auf einen Wert von 10 € festgelegt.
.
Auch hier sind für Menschen, die arm sind oder auf finanzielle Hilfe angewiesen sind, Klangtherapie-Sitzungen kostenlos.

.

Der gesamte Bau dieses Energietempels sollte natürlich aus einheimischen Holz bestehen.
.
Für konkreten Fragen nutzen Sie bitte diese E-Mail:    power-tempel@primusona.de