Liebe Mami, hurra ich komme

Ein Buch nicht nur für werdende und eben gewordene Mütter, liebevoll illustriert & liebevoll geschrieben.
.

Dem Leser / deLiebe Mamir Leserin wird ein vergnügtes Lächeln ins Gesicht gezaubert, und die Leser bekommen Inhalte vermittelt

– von der Zeugung bis nach der Geburt

– die Entwicklungsschritte, die ein werdendes Kind im Schutz des Bauches macht.
.

Schritt für Schritt erfahren wir mehr von dem werdenden Wesen.

– Was ihm guttut, was man als Mutter beachten soll, was man ruhig machen darf…
.


Ein liebevolles informatives Buch
 mit 23 Zeichnungen, 15 wunderbaren Babybilder, 8 Blumenbilder und diese alle in Farbe.

Was so ein Sperma doch alles kann,

Lässt man´s gewähren ein Lebenlang.

Es ist eine Geschichte die kurz vor der Befruchtung beginnt und einige Wochen nach der Geburt dann endet. Es sind so mancherlei Erlebnissen die in den über 40 Wochen geschehen und mit denen die/der Leser/in konfrontiert wird.

Doch es hat auch so manche Überlegungen die zum Nachdenken anregen. Und zum schmunzeln gibt es beim Lesen auch noch so einiges Zusätzlich. Doch ob es eine wahre Geschichte oder sogar ein Erfahrungsbericht ist, darfst Du nach dem lesen selbst entschei-den.

Einige Textstellen aus dem Buch

Sollen hier schon mal die Vorfreude. Das Sperma Andreas
zum lesen wecken

Textausschnitt:
Andreas der Tapfere, klingt doch gut! Für diese Aufgabe muss man auch wirklich tapfer sein. Man ist sich ja nie sicher, ob Mami alles richtig macht, dann ginge der Kampf erst richtig los. Und nun an die Arbeit.Buch Bild 01

Nach weiteren 20 Stunden kommt die nächste Zellteilung. Gut, ja „gut Ding braucht lange Weile“, das wusste Napoleon schon.

Woher ich das weis, mein Geist ist ja schon groß, das ist nur mein Körper der sich noch dazu bilden muss. Jetzt bin ich schon acht Zellen gros und im Maulbeerstadium. Die Leute da draußen, die mit den weisen Kittel nennen meine Größe jetzt „Morula“. Nachdem es nun schon 16 Zellen sind, besteht die erste Aufteilung und zwar in Embryoblasten und Trom-boblasten.

– – – – – – – – –

Nach 70 Stunden sind es schon 32 Zellen. Doch irgendetwas rumort in mir, ich werde jetzt mal Meldung machen. Ich habe ja Mütterchen Natur an meiner Seite und die hilft mir jetzt spezielle Botenstoffe zu erzeugen, wie sonst soll ich mich auch bemerkbar machen? Die Dinger die Mütterchen Natur dazu braucht, haben einen sehr langen Namen und der ist “humanem Choriongonadotropin” in der Abkürzung dann ganz einfach hCG.

– – – – – – – – –

19. WocheBuch Bild 06

Nun bin ich bei ca. 220 Gramm angekommen bei einer Größe von ca. 150 Millimeter. Es tut sich was, in der 19. Woche, in und an meinem Körper. Die Feinarbeit beginnt mit der Bil-dung der Hautrillen an den Fingern und Fußabdrücken. Meine Augen sind nun an der richtigen, das heißt, der endgültigen Stelle. Ja, auch ich uriniere schon, aber dieses Produkt wird von Mami wunderbar entsorgt. Die kann im Ultraschall wunderbar meine Bewegungen sehen und langsam auch spüren.

– – – – – – – – –

28. Woche

Bei den Maßen, wie schon erwähnt, sind die Beine und Füße nicht dabei. Die Füße sind nun so ca. 54 Millimeter groß und mein Gewicht ist in der 28. Woche auf ca. 1100 Gramm gestiegen und meine Größe ist auf ca. 252 Millimeter angewachsBuch Bild 18en .Meine Lage verändere ich so langsam, dann liege ich in Zukunft mit dem Kopf nach unten, das scheint mir irgendwie bequemer. Es sind schon wieder 4 Wochen vergangen und Mami machte sich wieder auf, den Herrn Doktor zu besuchen.

– – – – – – – – –

Nach diesen Wochen der Schwangerschaft

folgen die Kapitel: „Großes Danke an Mami“, „Geburt“, „Nach der Geburt“, „Großer Wunsch des Neugeborenen“ und noch viele interessante Themen. folgen die Kapitel: „Großes Danke an Mami“, „Geburt“, „Nach der Geburt“, „Großer Wunsch des Neugeborenen“ und noch viele interessante Themen.

„Nach der Geburt“

Ja genau, Andreas der Tapfere, das war dazumal, als ich mich entschied, ein Mann zu werden. Genau in dem Moment, als ich sagte, ich wähle die Chromosomen XY.
Das, was mein Körper von der Milch nicht verwerten kann, wird weiter unten am Körper wieder ausgeschieden. Das ist gar nicht so angenehm, doch es geht nun mal nicht anders. Wenn Mami mal zu lange wartet, um dies zu entfernen, mache ich Meldung. Natürlich auf die einfachste und wirkungsvollste Weise, ich schreie. Das funktioniert ganz gut.

– – – – – – – – –

„Großer Wunsch des Neugeborenen“

Liebe Mami, liebe junge Mutter, liebe Eltern, was in den vorigen Kapiteln steht, liest sich sicherlich für die meisten wie eine illusorische Beschreibung des werdenden Lebens.

Doch wer kann sich ganz sicher sein, dass dibabyes nur Fantasie ist. Die Psychologie (ur-sprünglich Atemkunde und Lebenslehre) im Allgemeinen ist noch sehr jung und in diese Richtung wurden bis dato leider noch nicht viel an Gedanken investiert.

Zu Beginn waren Philosophie und Psychologie noch sehr verbunden. Die deutlichere Tren-nung kam durch Leipniz, C.G. Jung u.a. sowie durch Konrad Lorenz in der Tierpsychologie.

– – – – – – – – –

“Namensgebung”

Nomen est omen

Bis hierher handelten die Informationen nur von mir, Andreas, dem Tapferen. Meine Wahl war nun mal dieser Vorname, doch bei einem anderen Namen, könnte mein zukünftiger Lebenslauf auch anders gesteuert werden. Ja genau „gesteuert“, dies mochte ich dir jetzt mit Beispielen erklären. Als Beispiel ist bei den Zahlen diese Wirkung leichter zu erkennen als bei den Buchstaben. Auf deinem Kontoauszug könnte die Zahlenfolge 12.345,– € oder auch 54.321,– € sein. Es sind jeweils Zahlen in der gleichen exakten Reihenfolge, dennoch mit einem gewaltigen Unterschied. Als Guthaben dürfte auch dir die zweite Reihenfolge sympathischer sein.

Für die Auswahl des Vornamens ist überwiegend sicherlich die Familienhierarchie mit beeinflussend. Nach dem Motto: eine sehr liebe Tante hatte auch diesen Vornamen. Dennoch liegt einem jedem Namen ein gewisser Charakter inne. So lässt sich auch erklären, dass ein bestimmter Namen nicht für jede Person ideal ist. Wir diese Überlegung noch vertieft, so ergeben sich viele Aspekte die zur Wirkung kommen können. Dass es bei der Prägung des Charakters ebenso der Fall sein kann, bleibt nicht auszuschließen. Bestimmte Namen sprühen vor Frische und manche sind klug oder auch hässlich. Manche klingen jung und andere Namen bergen eine gewisse Schwerfälligkeit in sich. Außerdem werden gewisse Namen von Natur aus als dumm und komisch empfunden.

– – – – – – – – –

… ich habe dich bei deinem Namen gerufen…

Jesaja 43, 1

– – – – – – – – –

Es sollte auf alle Fälle genau darauf geachtet werden, dass der Name ab dem Moment der Namensgebung immer gleich geschrieben und gesprochen wird. Welchen Unterschied eine andere Schreib- oder Rufweise hat, sollen folgende Beispiele erkennbar machen. Etwaige Umlaute wie ä ö und ü werden umgewandelt in ae, oe, und eu.

Monica hat die Zahlenreihe: 4, 6, 5, 9, 3, 1 = 28 = 10 = 1

Diese Monika hat die Zahlenreihe: 4, 6, 5, 9, 2, 1 = 27 = 9

Bei Guenter ist es folgende: 7, 3, 5, 5, 2, 5, 9 = 36 = 9

Und bei Guenther ist es: 7, 3, 5, 5, 2, 8, 5, 9 = 44 = 8

Bei Carola folgende Reihe: 3, 1, 9, 6, 3, 1 = 23 = 5

Und bei Karola ist es diese: 2, 1, 9, 6, 3, 1 = 22 = 4

Bei Johannes ist es: 1, 6, 8, 1, 5, 5, 5, 1 = 32 = 5

Und bei Hans ist die Reihe: 8, 1, 5, 1 = 15 = 6.

Diese Beispiele dürften genügen, um Dir zu zeigen wie wichtig es ist, den Namen immer richtig auszusprechen und richtig zu schreiben und nicht zu verniedlichen und entstellen, was einem Verschandeln gleich kommt.

Namenbeispiel für
Sarah / Sara ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft und bedeutet Fürstin; Herrin. Auch in Irland und in Norwegen ist der Madchenname Sarah zur Zeit sehr beliebt.

Vorsicht, der Name Sahra ist keine Schreibvariante von Sarah, sondern ein türkischer Mäd-chenname und bedeutet “leuchtend, strahlend”.

– – – – – – – – –

Nun erfährst Du, was die jeweilige Zahl für die Entwicklung bedeuten kann.

Bedeutung: Die 1 ist der Ausgangspunkt, der Anfang, der Beginn. Diese Zahl bedeutet zwar Start und Aufbruch, bietet aber auch Einsamkeit und Isolierung im Erfolg.

Sie ist wichtig vorrangige Stellungen einzunehmen und ist auch bereit dafür das eigene Gluck, aber auch das der Anderen für eine gemeinsame Sache zu opfern.

Als Entwicklungszahl: Da es die stärkste Zahl ist, kann angenommen werden, dass sie nicht nur die Zahl der Schöpfung und der Erfindung ist. Sie ist dadurch auch sicherlich schwer zu tragen, denn sie will immer den ersten Platz einnehmen. Es bleibt durch ihren wachen Geist ihr nicht erspart, ein nervöses Temperament zu haben. Dies mag damit begründet sein, durch die Angst, den ihr zustehenden Platz möglicherweise zu verlieren. Sie erweckt in der Gesellschaft den Anschein der Unbefangenheit, was sie etwas einsam machen kann.

Sicherlich wurde von Dir Dein Name nun auch schon in eine Zahlenreihe umgewandelt. Um Dich vor Neugierde nicht platzen zu lassen, möchte ich Dir die Eigenschaften der anderen Zahle auch noch geben.

– – – – – – – – –

Die weiteren 8 Zahlendeutungen (2 bis 9) sind im Buch: “Liebe Mami, hurra ich komme” zu lesen.
Bestgehütetes Geheimnis

“Geburt ganz anders”

„ …mit Schmerzen sollst du Kinder gebären!“ * wer kennt nicht diesen Satz aus der Bibel! Hierbei wird die Geburt eines Menschen durch Vorstellungen und Bilder mit Schmerz, Angst und Trauma assoziiert, die stöhnende, schmerzerfüllte Mutter in den Geburtswehen liegend, zeigen. Nicht nur in Märchen heißt es „es war einmal“, auch bei Gebärenden gehört die schmerzende Entbindung nun der Vergangenheit an.
* Genesis 3,16

Schwangerschaft und Geburt ist keine Krankheit, sie ist ein wunderbares Erlebnis zweier in innigster Verbindung stehender Menschen. Solch eine Beziehung gibt auch dem einzigarti-gen und fundamentalen Vorgang einer Geburt und dem neuen Erdenbürger die maßgebende Startmöglichkeiten für das neue Leben. Nur durch eine natürliche Geburt kann die Humanisierung optimal intensiviert und der angemessene Einsatz von Technologie minimiert werden. Es gilt dabei auch den Rhythmus zu finden, der aus „Höhen und Tiefen“, aus Beschleunigung und Verlangsamung besteht und sehr individuell ist.

In jüngerer Zeit geht eine wachsende Zahl der Frauen dazu über, die Geburt als ein ekstati-sches Erlebnis zu gestallten.Die „orgasmische“ Geburt begleitet den neuen Erdenbürger aus dem Schoss der Mutter in sein angehendes Leben. Wenn es auch unglaublich klingt, du liest ganz richtig, die „orgasmische“ Geburt ist ohne Zweifel eine Aussage, die einen alten Glaubenssatz nicht nur in Frage stellt, sondern auch gleichzeitig das Erlebnis für Gebärende ist.

– – – – – – – – –

“Ernährung und Gesundheit”

Dein, mein und unser aller Körper sind in ihren Funktionen wunderbar. Selbst wenn wir ihm nicht die idealsten Bausteine durch unsere Nahrung anbieten macht er in wundersamer Wei-se das Beste daraus. Dennoch kann mit etwas Überlegung auch hier für Mutter und Baby eine Menge bewirkt werden.

Denke ich an das Wort Bausteine, so ist der Gedankengang zu einem normalen Bau, einem Haus, gar nicht so abwegig. Bekommen die Erbauer des Hauses ein Material aus Holz, wird es logischer Weise ein Holzhaus. Verwenden sie gebrannten Lehm, so wird es ein Ziegelbau und wird es aus Betonteilen zusammengefügt ohne Zweifel ein Betonbau. In welchem Bau das angenehmste Wohnen sein dürfte, bedarf sicherlich keiner Diskussion.

Die Materialien für ein Haus werden meist mit sehr viel Sorgfalt ausgewählt, doch bei den Bausteinen unseres Körpers werden viele Menschen nachlässig. Dabei gilt es gerade hier, mit großer Aufmerksamkeit auf die richtigen Stoffe zu achten. Ganz besonders, wenn unter dem Herzen ein NEUES Leben entsteht und im Heranwachsen und Erblühen ist.

– – – – – – – – –

“Zukunftsorientierte Überlegungen”

Die Fokussierung ist hierbei ganz und gar auf unser aller Liebling, das Baby gerichtet. Liebe Mami, liebe junge Mutter, liebe Eltern, was in den vorigen Kapiteln steht, liest sich sicherlich für die meisten wie eine illusorische Beschreibung des werdenden Lebens.
Doch wer kann sich ganz sicher sein, dass dies nur Fantasie ist. Die Psychologie (ur-sprunglich Atemkunde und Lebenslehre) im allgemeinen ist noch sehr jung und in diese Richtung wurden bis dato leider noch nicht viel an Gedanken investiert. Zu Beginn waren Philosophie und Psychologie noch sehr verbunden. Die deutlichere Trennung kam durch Leipniz, C.G. Jung u. A. und durch Konrad Lorenz in der Tierpsychologie.

Wird der Druck durch Mamis Denken und Handeln beim Fötus zwischen neurologischen, hormonellen und immunologischen Strukturen übermassig groß, kann das natürliche Gleichgewicht auf Dauer ebenso beeinträchtigt und sogar beschädigt werden. Die Verhaltensschwierigkeiten sind durch diese Traumatisierungen auf der ganzen „Tastatur“ der Psychokinese zu finden. Sie reichen von Übererregbarkeit und depressiven Störungen, Ängsten und Phobien bis zu Bettnässen das bis ins Vorschulalter anhalten kann. Ein sanftes Zeichen hierfür ist schon, wenn das Baby oft scheinbar grundlos weint und schlecht schläft.

– – – – – – – – –

“Liebe Mami, lieber Papi, Du siehst, es ist viel möglich”!

Wird einem dies alles bewusst, ist der erste Schritt, unserem neuen Erdenbürger die beste Entwicklungsmöglichkeit zu geben, schon gemacht. Doch es müssen weiterhin noch viele wichtige Entscheidungen und Handlungen folgen.

Aus einem Baumsamen kann ein wunderbarer, größer und schöner Baum wachsen, wird ihm das dazu notwendige Umfeld geboten und wenn man ihn wachsen lässt! Doch wird an ihm „herumgeschnippelt“ so wie es beim Bonsai der Fall ist, kann der normalerweise sehr groß werdende Schattenspender so klein gehalten werden, dass er auch noch nach vielen Jahren auf den Tisch oder die Fensterbank gestellt werden kann. Zusätzlich möchte ich hierbei die Möglichkeit des Früchtetragens nicht einmal ansprechen. Wenn ich einen Bonsai betrachte, macht mich das Wissen vielleicht auch deshalb immer so traurig, wenn ich bedenke „was aus dem ursprünglichen Samen und der Jungpflanze hätte werden können, wäre das dauernde Zuschneiden unterlassen worden.“ Der werdenden Mutter werden über die Ernährung und dem physischen Verhalten so mancherlei Ratschlage gegeben. Dies alles wirkt sich sicherlich auch wunderbar für Baby und Mami aus. Doch wo bleibt die Erziehung der Psyche und die Formung der Denkfähigkeit.

Weiteren Text siehst Du dann im Buch “Liebe Mami, hurra ich komme”

baby

„Verflixt noch mal, ist das Leben anstrengend“